Marienettas Grab

(English)
Wenn Sie vom Süden von Berlin kommen, finden Sie Ihren Weg zum Berliner Ring (A10), fahren Sie in Richtung Frankfurt (Oder) / Königs Wusterhausen (im Gegensatz zu Magdeburg / Leipzig / Potsdam) (gegen den Uhrziegersinn). Bei Ausfahrt 8, Dreieck Spreeau, werden Sie die A12 in Richtung Warschau (Warszawa) / Frankfurt (Oder) nehmen. Über 10 Kilometer später, nehmen sie Ausfahrt 3, Storkow, dann Richtung Norden nach Spreenhagen.

Spreenhagen
Wenn Sie von Norden von Berlin kommen, finden Sie Ihren Weg zum Berliner Ring (A10), fahren Sie in Richtung Dresden / Frankfurt (Oder) (im Gegensatz zu Hamburg / Stettin (Szczecin)) (im Uhrzeigersinn). Bei Ausfahrt 7, Freienbrink, folgen Sie der L38 für ca. 3 km zu einem Kreisverkehr, dann der L23 ca. 6 Kilometer nach Spreenhagen.

So oder so, sollten Sie Ihr Navi um Spreenhagen 15528, Friedhofstraße 1 stellen (falls Sie einen haben). Wenn Sie kein Navi haben, ist es immer noch leicht zu finden (Google-Map - hier klicken)

Friedhofstraße
Von Süden kommend, werden Sie Spreenhagen auf der Hauptstraße zu gelangen. Sobald Sie die Volksbank Fürstenwalde überholen, wird Friedhofstraße die zweite Straße auf der rechten Seite.

Von Norden kommend, werden Sie Spreenhagen auf Hauptstraße betreten; sobald Sie die Deutsche Post Filale auf der rechten Seite überholen, werden Friedhofstraße die zweite Straße auf der linken Seite.

Kapelle
Als ich Friedhofstraße eintrat, mit der Freiwillige Feuerwehr auf der linken Seite, ich bog nach rechts in Richtung des Friedhofs (links war das Ärztehaus). Der Friedhof war auf der linken Seite. Ich parkte gegenüber, neben dem grünen Tor, und entdeckte Grab des Jirkowsky Familie vom Fahrersitz meines Autos; es war in der zweiten Reihe vom Ende, nach rechts (ostlich), als ich verließ den Wagen und ging auf das Tor. Der Friedhof ist angenehm makellos, und im Gegensatz zu Berlin, wo ich war gerade aus angetrieben wird, frei von Graffiti. In der Tat, die gesamte Stadt von Spreenhagen war makellos, und (fast) frei von Graffiti. Die Friedhofskapelle war verschlossen, aber dennoch vorgesehen eine ruhige und heilige Atmosphäre im ganzen Friedhof.
 
Marienettas Grab

Friedhof Tor, Marienettas Grab von der Straße

Meine erste Erfahrung mit dem Namen "Marienetta Jirkowsky" (Artikel in Wikipedia - hier klicken war, als ich ein junger lediger Soldat in Berlin, und ihre Geschichte war in den Schlagzeilen Ende 1980. Sie war in meinem Alter, und ihre Bilder zeigte eine sehr attraktive und scheinbar freundlich und glücklich junge Dame. Ich glaube mich zu erinnern, dass die Jirkowsky Saga erhielt die Aufmerksamkeit von vielen meiner Kollegen, die in meinem Alter oder in meinem Vergleichsgruppe waren. Diese besondere Berliner Mauer Opfer war eine unglückliche Dame, die viele von uns würde gerne erfüllt. Wir hatten Wikipedia nicht damals, so waren wir in der Lage, wenig Informationen über sie herausfinden, wenn auch Falko Vogt und Peter Wiesner, ihre erfolgreiche Komplizen in ihrer gemeinsamen Fluchtversuch von Hohen Neuendorf nach Frohnau am 22. November 1980, erhielt eine gute Menge Publizität in Bild Zeitung. Unsere Frage war: "Was verursacht diese reizende junge Dame, etwas so gefährlich, wie dies tun wollen?"

Der mindestens 140 Maueropfer ist Marienetta Grab eines der weiter entfernten Gräbern, da es nicht in Berlin. Auch im Gegensatz zu den Gräbern von Peter Fechter, Ida Siekmann, und Chris Gueffroy, die als historische Gräber erhalten sind, ist Marienetta Grab einer der weniger obskuren Gräber. Nichts an diesem Grab deutet nichts mehr als ein einfaches Familiengrab, einer Mutter und einem Vater, dessen Tochter früher gestorben als normal. Sehr einfach; keine Daten. Ich hoffe, dass in der Zukunft, dieses Grab wird nicht nur als historische bewahrt werden, (über die 25 Jahre Gesetz über die Langlebigkeit der meisten Gräber in Deutschland), sondern auch als Grab eines der Opfer der Berliner Mauer angemerkt warden.


Bärbel Kultus

Aber das ist unwahrscheinlich, so lang wie eine bestimmte Bärbel Kultus noch im Leben ist. Bärbel ist vielleicht die letzte bekannte und überlebende Verwandten von Marienetta, und die selbsternannte Sprecherin der Familie Jirkowsky. Sie lehnte den 2010 Umbenennung eines Hohen Neuendorf Kreisverkehr auf "Marienetta Jirkowsky Platz" ihre Bitten mit dem Hohen Neuendorf Bürgermeister, Mitglied der linksgerichteten Partei "Die Linke" Partei und einem ehemaligen Mitglied der SED, die diese Bitten weiterleiten würde vehement wurden von der Stadtverwaltung überstimmt, mit seinen gemäßigteren SPD Mehrheit. Ihre Forderungen waren, dass Trauer sollte eine private Familienangelegenheit zu sein, und dass es kein Verdienst, nachdem an der Berliner Mauer getötet worden. Was Bärbel würde wahrscheinlich eher wir nicht wussten, ist, dass in den 1970er und 1980er Jahren, war sie auch ein Mitglied der SED, sowie ein inoffizielle Mitarbeiter (GMS Bärbel) bei der Stasi (als Stasi-Ratte) war sie auch.


Birkenweg 13

Sobald Sie Marienetta Grab besucht haben, das könnte Sie auch interessieren, bei der Einstellung Ihrer Navi zu Spreenhagen 15528, Birkenweg 13. Oder, beim Verlassen des Friedhofs am Friedhofstraße, links abbiegen auf Hauptstraße, dann sofort rechts in die Neue Kanalstraße. In etwa einem halben Kilometer biegen Sie rechts ab auf Birkenweg, und suchen Sie nach Hausnummer 13 auf der linken Seite. Das war die letzte Residenz von Marienetta, bis zu ihrem Tod im Jahr 1980. Wirklich, im November 1980 wurde sie leben in einer Split-Residenz zwischen hier und dem Fürstenwalde Lehrings-wohnheim auf Beeskower Chaussee, in Fürstenwalde.
Marienetta Jirkowsky
25.August 1962 - 22.November 1980




Marienetta "Micki" Jirkowsky -
on YouTube



Kommentare? Bitte mailen Sie mir!

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus.

Email Forms by Bravenet | Report Abuse (spam, phishing, etc)

Kommentare? Bitte mailen Sie mir!

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus.

Email Forms by Bravenet | Report Abuse (spam, phishing, etc)